Blog

Filter nach Kategorien:

Der Bundesgerichtshof (IX ZB 7/20) hatte nun in einer Situation entschieden, die immer häufiger vorkommt. Bei einem Einzelunternehmer/Selbständigen wird ein Insolvenzverfahren eröffnet.

Mannheim, Worms, 2.9.2021 Gastbeitrag von RA Jürgen Möthrath, Worms Spätestens seit der Affäre des DFB e.V. um die WM 2006 sind sogenannte

Die Geschäftsleitung ist für die rechtzeitige Stellung eines Insolvenzantrags verantwortlich. Wer diese Pflicht missachtet, haftet mit seinem Privatvermögen. Erst kürzlich wurden zwei

Eine sehr wichtige Thematik für die Selbständigen ist die Frage, wieviel sie an den Insolvenzverwalter zahlen müssen. Mannheim, Karlsruhe, Heidelberg Ausgangspunkt: Wer

Neben der Verkürzung der Abtretungsfrist auf drei Jahre gibt es noch eine Reihe weiterer mehr oder weniger bedeutender Änderungen Formular Für Verbraucherinsolvenzen

Mannheim, Heidelberg, Karlsruhe, 16.5.2021 Überblick über die verschiedenen Fassungen des Gesetzes Ab dem 1. Mai 2021 gilt die Insolvenzantragspflicht wieder vollumfänglich. Stand

Weitere Beiträge

Schufa, die Datenkrake

Die SCHUFA (Schutzgemeinschaft für Anleger) beabsichtigt, künftig auch die Kontoauszüge aller Verbraucher einzusehen und auszuwerten. Wie Recherchen von NDR, WDR und der Süddeutschen Zeitung ergeben

Weiterlesen »

Noch keine Insolvenzwelle in Sicht!

Werden insolvenzreife („Zombie-„) Unternehmen als Begleitschaden gezüchtet? Karlsruhe, Mannheim, 13.11.2020 Es ist schon eigenartig. Die vielfache beschriebene und erwartete Insolvenzwelle lässt auf bislang (Stand 12.11.2020)

Weiterlesen »

Justitia soll endlich weiblich werden

Faszinierender Gesetzesentwurf beim Insolvenzrecht: weibliche Form Alle Gesetze in Deutschland verwenden verallgemeinernd grammatisch die maskuline Form (generisches Maskulinum). In Gesetzen heißt es daher stets „der

Weiterlesen »